Mai 2015

Olé! Meine neue Flamenco-Gitarre!



Mit Antonio Bernal
www.antoniobernal.com

Seit fast einem Jahr lerne ich nun auch Gitarre und bewege mich durch neue Klangwelten – von klassisch bis modern. Besonders fasziniert mich Flamenco, die traditionelle spanische Musik aus Andalusien. Gemeinsam mit dem Gitarrenbauer Antonio Bernal aus Sevilla haben wir eine schwarz-matte Flamenco-Gitarre entworfen und bauen lassen. Es ist die erste dieser Art und ein wunderschönes Stück Handwerkskunst geworden, ein Fest für die Sinne. Gracias de todo corazón, Antonio!


März 2015

»Catch this blues!«


Oooh yeaaaah …

… meine neue Komposition »Catch this blues!« und das dazugehörige Musikvideo stehen nun online. Und wie der Titel schon verrät, ist dieses Stück ein Blues – geschrieben für E-Harfe, Klavier und Schlagzeug. Das Video haben wir in einer alten Bodega in Südspanien gedreht. Check it out!

Mehr erfahren über »Catch this blues!«

Sie können meine Videos auch auf YouTube und auf Vimeo (in HD-Qualität) ansehen.

 

Mein Geschenk für alle Besucher

Cover

Hier können Sie meine Komposition »Catch this blues!« kostenlos als .mp3-Datei herunterladen. Sie dürfen diese auch gern an Freunde und Bekannte weitergeben, ich freue mich, wenn meine Musik viele Menschen erreicht.

Musik herunterladen
(Rechtsklick zum Download)

September 2014

»Joana«


Die unsichtbare Kraft, die nie verloren geht

Meine neue Komposition »Joana« und das dazugehörige Musikvideo stehen nun online! Dieses Stück ist meiner verstorbenen Zwillingsschwester Joana gewidmet und allen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Hier erfahren Sie mehr über »Joana«.

 

Und hier das Video für nicht-so-schnelle Internetverbindungen:

Sie können meine Videos auch auf YouTube und auf Vimeo (in HD-Qualität) ansehen.

Juni 2014

Unter den Besten der Besten bei
»Jugend musiziert«:

Zweiter Bundespreis für Harfe und
Prädikat »sehr gut« für Klavier



Ich habe über viele Monate intensiv gearbeitet und mich mit Hilfe meiner Lehrer in beiden Instrumenten technisch und musikalisch bestmöglich vorbereitet.

Beide Wertungsspiele vor den jeweiligen Fachjurys verliefen sehr gut. Besonders stolz bin ich auf den zweiten Bundespreis für mein Harfenspiel. Aber auch das Prädikat »sehr gut« für mein Klavierspiel (das einem 4. Preis entspricht) ist für mich ein sehr großer Erfolg! Ich danke allen von Herzen, die mich in Gedanken und mit ihren guten Taten begleitet haben!

So – jetzt ist erstmal Schluss mit Wettbewerben und ich habe wieder mehr Zeit für meine eigenen Kompositionen und Projekte. Darauf freue ich mich sehr.


Der Bundeswettbewerb in Braunschweig und Wolfenbüttel war die dritte und letzte Runde von »Jugend musiziert 2014«. Dort trafen sich 2.493 der besten Nachwuchstalente aus ganz Deutschland in den verschiedenen Instrumentenkategorien (etwa 11% von ursprünglich 23.183 Teilnehmern). Das Niveau war unglaublich hoch. Wenn man die Augen schloss, konnte man kaum glauben, dass da Jugendliche musizierten.

Ich war eine der wenigen Teilnehmerinnen, die mit zwei Instrumenten antrat und mir war klar, dass ich kaum konkurrieren können würde gegen jemanden, der seine ganze Kraft über Jahre in ein einzelnes Instrument investiert hatte. Meine Situation war ungefähr vergleichbar mit der einer Siebenkämpferin, die versucht, mit den Spitzenathletinnen der Einzeldisziplinen mitzuhalten ;-)))

»Die Musik wirkt wie die Sonne, die alle Blumen des Feldes
mit ihren Strahlen zum Leben erweckt.«
Khalil Gibran

März 2014

Viva! Doppelt ausgezeichnet in Lissabon
bei »Jugend musiziert«!


… hier spiele ich den »New Blues«
von Deborah Henson-Conant

Ich bin ein Glückspilz! Auch beim Landeswettbewerb »Jugend musiziert 2014« von Spanien und Portugal an der Deutschen Schule Lissabon, an dem alle Gewinner der Regionalwettbewerbe der deutsch-spanischen und deutsch-portugiesischen Auslandsschulen teilgenommen haben, wurde ich für meine Beiträge mit Klavier und Harfe mit einem ersten Preis ausgezeichnet und darf nun im Juni zum Bundeswettbewerb nach Deutschland reisen!

Es war mitreißend, spannend, inspirierend … und vor allem eine sehr berührende Erfahrung, zu erleben, wie die Musik uns alle verbindet!

Januar 2014

Zweimal erster Preis
bei »Jugend musiziert«!




Beim Regionalwettbewerb »Jugend musiziert 2014« an der Deutschen Schule Málaga (Spanien) habe ich mit meinen beiden Hauptinstrumenten Klavier und Harfe teilgenommen und für beide Instrumente einen ersten Preis gewonnen! Zusätzlich habe ich die Weiterleitung zur nächsten Wettbewerbsphase erreicht, dem Landeswettbewerb an der Deutschen Schule Lissabon (Portugal)!

Ich freue mich sehr darüber und bin gespannt auf die Zukunft.

»Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann
und worüber zu schweigen unmöglich ist.«
Victor Hugo

Dezember 2013

Alles Gute von Herzen!


Momentan arbeite ich an neuen Kompositionen, bereite mich auf den Musikwettbewerb »Jugend musiziert« im Januar 2014 vor und freue mich auf die Weihnachtsferien. Ich habe begonnen, neben Klavier, Harfe und Theremin, noch weitere Instrumente zu lernen: Querflöte, Cajón, Schlagzeug und E-Harfe … mein Musikzimmer platzt schon aus allen Nähten ;-)


Ich wünsche allen meinen Freunden eine glückliche und besondere Weihnachtszeit, einen exorbitanten Start ins neue Jahr und viele schöne musikalische Momente!



Oktober 2013

»Memories of the future«


Neue Dimensionen und 31 Spuren …

Es ist soweit – meine neue Komposition »Memories of the future« [Erinnerungen an die Zukunft] steht nun online! Hören Sie neue Klänge, betreten Sie andere Dimensionen und kommen Sie mit mir auf eine Reise in die Unendlichkeit. Ich freue mich wieder sehr über Ihre »Gefällt-mir-Klicks«, Kommentare und Gästebucheinträge! Jeder Satz trägt dazu bei, diese musikalische Vision ein Stück weiter in die Welt hinauszutragen.

 

Und hier das Video für nicht-so-schnelle Internetverbindungen:

Sie können meine Videos auch auf YouTube und auf Vimeo (in HD-Qualität) ansehen.

Juni 2013

Tanz und Choreografie in London


In London habe ich für meine neue Komposition »Memories of the future« zusammen mit dem bekannten Choreographen Les Child trainiert, der bereits für die Pet Shop Boys, Robbie Williams oder die Rolling Stones gearbeitet hat. Zum Abschluss haben wir in der London City Hall Aufnahmen für mein Musikvideo gemacht. Es war einfach umwerfend – danke London, danke Les!


Mai 2013

Hurra! Ausgezeichnet mit dem
»Premio a la Musicalidad«!




Ich habe in Málaga an einem renommierten Musikwettbewerb teilgenommen, dem XXIII CERTAMEN MUSICAL NACIONAL ÁNGELES REINA, mit einer »Malagueña« von Isaac Albéniz, der »Fantasie in d-Moll« von Wolfgang Amadeus Mozart und meiner eigenen Komposition »Anima veneziana«. Für meine Beiträge wurde ich mit dem höchsten Preis ausgezeichnet, dem »Premio a la Musicalidad« (Preis für die Musikalität).

Ich bin überglücklich und dankbar für diese große Ehre und Wertschätzung meiner Musik!

»Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.«
Gustav Mahler

April 2013

»Anima veneziana«


Liebe auf den ersten Blick ...

Mein zweites Musikvideo »Anima veneziana« steht nun online. Begleiten Sie mich auf einer Gondelfahrt durch Venedig und berühren Sie die Tiefen der Seele. Ich freue mich wieder sehr über Ihre »Gefällt-mir-Klicks«, Kommentare und Gästebucheinträge!

 

Und hier das Video für nicht-so-schnelle Internetverbindungen:

Sie können meine Videos auch auf YouTube und auf Vimeo (in HD-Qualität) ansehen.

März 2013

Danke von Herzen
für diesen Empfang!


Ich möchte allen Freunden meiner Musik von Herzen danken, für diese unglaubliche Resonanz auf mein erstes Musikvideo »Stürme in Händen«. All die Gästebucheinträge, Kommentare und E-Mails … ich habe mich riesig gefreut. Tausend Dank an jeden einzelnen!

Februar 2013

Vorhang auf!


Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite, auf der ich meine musikalischen Ideen präsentieren möchte. Sie erfahren mehr über mich, können Videos zu meinen Stücken ansehen und die Fotogalerie besuchen. Besonders freue ich mich über einen Eintrag im Gästebuch!

»Stürme in Händen«
Das Musikvideo zu meiner Komposition »Stürme in Händen« steht nun online.

 

Und hier das Video für nicht-so-schnelle Internetverbindungen:

Sie können meine Videos auch auf YouTube und auf Vimeo (in HD-Qualität) ansehen.

. . .

Per E-Mail informiert!

  • immer aktuell
  • 100% kostenlos
  • Datenschutz garantiert
  • niemals Spam
  • jederzeit abmeldbar

E-Mail

Name (optional)

Bitte Code eingeben

reload